eCUBE mit einer Ladesäle und einem Elektrofahrzeug

Energie für Ladesäulen: Jetzt.

Mit dem NEWTRON-System selbst Energie für
Elektroautos erzeugen, speichern und bereitstellen.
Jetzt Informationen anfordern

Die Herausforderung

Symbol: Ladeinfrastruktur

Die Mobilitätswende macht den Ausbau von Ladeinfrastruktur in Deutschland und Europa notwendig.

Symbol: Transformator

Der für Ladeströme notwendige Ausbau der “letzten Meile” im Stromnetz dauert und ist mit hohen Kosten verbunden.

Symbol: Hochspannungsnetz

Die beim Laden von Elektrofahrzeugen entstehenden Lastspitzen verursachen hohe Kosten.

Designstudie: Die eCUBE Stromtankstelle

Das NEWTRON-Prinzip

Ladestrom dort erzeugen und zwischenspeichern, wo er gebraucht wird: Direkt an der Ladesäule.

STROM & WÄRME: Clevere Verbindungen schaffen.

Das NEWTRON-System erzeugt vor Ort Strom für Ladesäulen und Wärme für die anliegenden Gebäude. Dazu kombiniert es die Energie aus Photovoltaikanlage und Blockheizkraftwerk mit einer Batterie und einem Wärmespeicher. Die Besonderheit: Durch Kraft-Wärme-Kopplung erzeugt der NEWTRON Strom und Wärme mit einem Gesamtwirkungsgrad von ca. 90%. Dadurch sinken die Energiekosten und die CO2-Emissionen.

Das Herzstück dabei: Das NEWTRON Energie-Management-System bindet vorhandene Anlagen (z.B. Heizung, Photovoltaik-Anlage) ein und lässt alle Erzeuger und Verbraucher von Strom und Wärme intelligent zusammenspielen. So wird die selbst erzeugte Energie optimal genutzt und gleichzeitig werden teure Lastspitzen vermieden.

Nicht immer ist die Installation im Gebäude möglich oder gewünscht: Der NEWTRON stellt die Komponenten im mobilen Container als Gesamtlösung zur Verfügung, emöglicht dadurch den schnellen Aufbau von Ladeinfrastruktur und bleibt gleichzeitig völlig flexibel, wenn sich die Anforderungen einmal ändern sollten.

Die Komponenten des NEWTRON-Systems

Ladeinfrastruktur
Symbol: Hochleistungsbatterie
Ladesäulen
CCS / CHAdeMO AC- und DC Schnellladesäule für Autos, LKW und Busse nach Wunsch, ansonsten Standardauslegung mit Wallboxen oder Standlösungen, Standard: Typ 2 mit 22 – 50 kW Ladeleistung.
Energiesteuerung
Symbol: Kesselspeicher
NEWTRON EMS
Intelligente Regelung und Steuerung der Energieflüsse für ein Gesamtenergiemanagement am Objekt.
Speicher
Symbol: Hochleistungsbatterie
Batterie
Lithium-Eisenphosphat-Batterie mit 50 kW bis 1 MW und Kapazitäten von 60 kWh bis 1 MWh / KACO* 50.0 TL3-S / Cluster bis 20 Units möglich
Symbol: Kesselspeicher
Wärmespeicher
Warmwasserspeicher, 2.000 bis 6.000+ Liter
Energieerzeugung
Symbol: Blockheizkraftwerk
Blockheizkraftwerk (BHKW)
von WOLF Power Systems mit elektrischer Leistung von 20-530 kW und thermischer Leistung von ca. 46-648 kW
Symbol: Glassolardach
Photovoltaik
Frei kombinierbar: PV-Module inkl. Wechselrichter am NEWTRON, Anbindung vorhandener PV-Module, Überdachung von Ladeplätzen mit Glassolardach

Der NEWTRON: Drei Leistungsklassen

NEWTRON 20kW

  • BHKW von WOLF Power Systems
    Elektrische Leistung: 20 kW
    Thermische Leistung: ca. 46 kW
  • Pufferspeicher
    2.000 – 4.000l
  • Hochleistungsbatterie
    Leistung: 30 kW
    Kapazität: 30 kWh
  • Ladesäulenmanagement
    2 x 22 kW

NEWTRON 50kW

  • BHKW von WOLF Power Systems
    Elektrische Leistung: 50 kW
    Thermische Leistung: 79-84 kW
  • Pufferspeicher
    > 4.000l
  • Hochleistungsbatterie (optional 2x)
    Leistung: 50 kW
    Kapazität: 60 kWh
  • Ladesäulenmanagement
    4 x 22 kW

NEWTRON 100kW

  • BHKW von WOLF Power Systems
    Elektrische Leistung: 100 kW
    Thermische Leistung: ca. 136 kW
  • Pufferspeicher
    > 6.000l
  • 2x Hochleistungsbatterie (optional 3x)
    Leistung: 50 kW
    Kapazität: 60 kWh
  • Ladesäulenmanagement
    8 x 22 kW

Prototyp: eCUBE

Die NEWTRON-Vorteile

Symbol: Flagge

Unabhängig & Dezentral

Durch dezentrale Energieerzeugung und die Speicherfähigkeit direkt am Verbrauchsort entfällt die Abhängigkeit von der maximalen Leistungsfähigkeit des örtlichen Stromnetzes.

Symbol: Stecker

Schnell & Flexibel durch Plug & Play

Die Unterbringung aller Komponenten in mobilen Standard-Containern ermöglicht eine schnelle, platzsparende Aufstellung und Installation vor Ort. Bei geändertem Bedarf kann der NEWTRON einfach an einem anderen Standort aufgestellt werden.

Symbol: Peakshaving

Vielfältig & Modular

Das modulare NEWTRON-System ist vielfältig einsetzbar, die Systemkomponenten können dabei so dimensioniert werden, dass sie optimal auf die vorhandene Infrastruktur und das Nutzungsverhalten abgestimmt sind.

Symbol: Hochspannung

Hochvolt-Kompatibel ab Werk

Das NEWTRON-System ist mit der Gleich- und Wechselstrom-Ladetechnik im Hochvoltbereich kompatibel.

Symbol: Hoher Wirkungsgrad

Hocheffizient durch Kraft-Wärme-Kopplung

Die im NEWTRON eingesetzten Blockheizkraftwerke erzeugen den Ladestrom wirtschaftlich und ökologisch extrem vorteilhaft mit Wirkungsgraden von bis zu 90%. Die Abwärme wird zur Klimatisierung (Heizung und Kühlung) von umliegenden Gebäuden am Ort der Energieerzeugung genutzt.

Symbol: Peakshaving

Netz- und Kostenstabil durch Peak-Shaving

Bei 100% Netzversorgung entstehen teure Lastspitzen. Das kann vermieden werden, indem die Last durch die als Zwischenspeicher dienenden Hochleistungsbatterien gepuffert und größtenteils durch Eigenstrom aus Blockheizkraftwerk und Photovoltaikanlage getragen wird.

Extrem Vielfältig.

Das modulare NEWTRON-System ist vielfältig einsetzbar, die Systemkomponenten können dabei so dimensioniert werden, dass sie optimal auf die vorhandene Infrastruktur und das Nutzungsverhalten abgestimmt sind.

Ladeinfrastruktur überall. Ideal geeignet für:

Symbol: Autohaus
Autohäuser
Symbol: Hotel
Hotels
Symbol: Parkplatz
Handwerker
Symbol: Schwimmbad
Mobile Pflegedienste
Symbol: Seniorenwohnheim
Logistik-Unternehmen
Symbol: Öffentliche Einrichtung
Öffentliche Einrichtungen
Beispiel

Autohaus im Industriegebiet einer Kleinstadt.

Verbrauch
Symbol: LadestationSymbol: LadestationSymbol: Ladestation
3x 22kW-Ladesäule
3,5h Stunden/Tag
Symbol: Schnelladestation
120kW-Ladesäule
3,5h Stunden/Tag
Symbol: Strombedarf
Übriger Strombedarf
240.000 kWh
Symbol: Wärmebedarf
Wärmebedarf
650.000kWh
Erzeugung
Symbol: Blockheizkraftwerk
BHKW
50kWel / 79kWth
6000h/a
Symbol: Kesselspeicher
Pufferspeicher
für Warmwasser
Symbol: Solarglasdach
Solarglasdach
9kWp @ 950 kWh/kWp
Symbol: Batterie
Batterie
120kWh / 100kW

Annahmen: Deckung von zusätzlichem Wärmebedarf durch vorhandene Gasheizung. Deckung von zusätzlichem Strombedarf durch reguläre Netzversorgung.

65%
Deckung des Strombedarfs
aus Eigenerzeugung
18%
Weniger CO2-Emissionen
als bei Netzversorgung

Energiekosten (JAHR)

Laufende Kosten inklusive Wartung, Strom- und Gaskosten, EEG-Umlage, KWK-Bonus und Mineralölsteuererstattung.

130.000 €
100% Netzversorgung
78.000 €
NEWTRON

CO2-Emissionen (JAHR)

Annahmen: 489g CO2 / kWh Netzstrom (Strommix in Deutschland) | 202g CO2 / kWh Gas

364 t
100% Netzversorgung
297 t
NEWTRON

Mehr Informationen gewünscht?

Hinterlassen Sie Ihre E-Mail-Adresse und wir melden uns unverbindlich bei Ihnen.

Vielen Dank! Wir haben Ihre Anfrage erhalten und melden uns in Kürze bei Ihnen.
Entschuldigung! Leider ist etwas schiefgelaufen.

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeiten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.